Loading…
Du befindest dich hier: Home | Events

Events | 03.04.2018

Familie im Glück

Das Liebesglück von Andrea und Thomas Melchardt führte über Andreas Katze Luna. Sie nistete sich bei Nachbar Thomas heimlich ein und brachte die beiden so zusammen.

Bild A&T_0348_www.hannelore-kirchner.com_17. Juni 2017.jpg (1)
Credit: Hannelore Kirchner

Kennengelernt haben sich Andrea und Thomas als Nachbarn. Genau genommen über Andreas Katze. Denn als die Krankenschwester Andrea das Wohnhaus in der Moosstraße bezog, merkte sie bald, dass ihre geliebte Katze Luna woanders Unterschlupf samt Verköstigung gefunden hatte. Und zwar bei Thomas Melchardt, einem Arzt, der nebenan wohnte. Er nannte die Katze liebevoll „Seppi“ und hatte sie von Anfang an ins Herz geschlossen. Was Andrea wiederum sehr missfiel.

Eines Tages wollte sie Thomas zur Rede stellen und ihm das „Anfüttern“ ihrer Katze verbieten. So klingelte sie an 
Thomas’ Wohnungstür. Aus der geplanten Standpauke wurde jedoch ein Flirt und eineinhalb Jahre später, im Dezember 2010, eine fixe Beziehung. 
We are family. Danach ging es Schlag auf Schlag. Bei der 50er-Feier von Andreas Mutter beschloss das junge Paar, eine Familie zu gründen, zehn Monate später kam Sohn Lukas zur Welt. Seine Schwester Paulina (2) folgte ihm bald nach, der jüngste im Bunde ist das drei Monate alte Nesthäkchen Johannes. Wie die Melchardts inmitten all der Family-Action Zeit und Muße fanden zu heiraten und in eine geräumige Eigentumswohnung nach Seekirchen zu übersiedeln, wissen die beiden selbst nicht mehr so genau.

„Ich bin eine Macherin, ich dachte mir, das ziehen wir jetzt durch“, erzählt Andrea. Und sie lächelt dabei ganz gelassen, während sie Söhnchen Johannes stillt und der kleinen Plaudertasche Paulina gefühlte 1000 Fragen pro Minute beantwortet. „Wir haben hier unser Glück gefunden“. Keep cool. Andreas Augen beginnen zu strahlen, wenn sie sich an den Tag ihrer kirchlichen Hochzeit zurückerinnert. Am 17. Juni 2017 gaben sich die beiden das Jawort in der Basilika in Mondsee. Mit von der Partie waren natürlich die beiden jüngsten Familienmitglieder Lukas und Paulina, mit dem dritten Kind war Andrea schwanger.

Das Kleid musste umgenäht werden, was für Andreas Tante Anni, eine Schneiderin, aber kein Problem war. Überhaupt hat man den Eindruck, dass bei den Melchardts auch im größten Trubel alles kein Problem ist, alles ganz gelassen und entspannt abläuft. Das scheint auch an der guten Organisation und Planung zu liegen. „Eine Freundin von mir, Anna Kübler, ist Wedding-Planerin. Sie hat mich bei den Vorbereitungen und am Tag der Hochzeit sehr unterstützt. Ohne sie hätte ich es nicht so genießen können“, erinnert sich Andrea dankbar zurück. Auch für eine professionelle Kinderbetreuung war gesorgt. „Es hat einfach alles gepasst, es war eine traumhafte Hochzeit“, strahlt Andrea mit Baby Johannes im Arm.