Loading…
Du befindest dich hier: Home | Beauty

Beauty | 09.12.2020

Schlank & Gesund: Problemzonen effektiv behandeln!

Eine völlig neuartige, revolutionäre Methode, die Ihren Körper absolut schnell in Form bringt! Kein anderes Training ist so effektiv bei der Behandlung von Problemzonen.

Bild 2012_S_PR_Chenot-6.png
Effektiv und revolutionär: G400. (c) Geoway

Das Institut Chenot Salzburg in der Bayerhamerstraße 12 präsentiert die Geräte G400 und SUN 400XL: Beide verbinden die wohltuende Wirkung des Infrarotlicht mit einem Fitnessgerät.
Es gibt kein Training, das so effektiv bei der Behandlung von Problemzonen (wie Bauch-Beine-Po, Reiterhosen) einen sichtbaren Erfolg bringt. In vier Wochen ist ein Gewichtsverlust von sechs bis zehn Kilo möglich. In kurzer Zeit wird Muskelmasse aufgebaut. Eine Trainingseinheit entspricht einem Kalorienverbrauch von 15 Kilometern Laufsport. Nimmt man die Erwärmung des Körpers, ist es sogar ein Lauf von 30 Kilometern. Dabei verbrennt der Körper pro Trainingseinheit an die 2.000 Kalorien. Rotlicht erhöht die Gewebetemperatur und verbessert so die lokale Durchblutung. Der Abtransport von Stoffwechselschlacken und Säuren wird ebenso unterstützt wie die Sauerstoffzufuhr. Werden die Geräte und die damit verbundene Einwirkung von Infrarot-A-Wärmestrahlung regelmäßig benutzt, werden Entgiftung und Entschlackung angekurbelt und überschüssige Säuren, Umweltgifte und Schwermetalle über die Haut ausgeschieden. Zudem kommt es zu einer Stimulierung der Immunreaktionen, natürliche Heilungsprozesse werden begünstigt.

In Sachen Schönheit bewirkt Infrarotwärme ein schönes, geschmeidiges und straffes Hautbild: Probleme wie Allergien, Schuppenflechte, Neurodermitits, Akne, gestörte Wundheilung und Cellulite erfahren Linderung. Das gilt auch für muskuläre Verspannungen des Stütz- und Bewegungsapparates im chronischen Stadium, Arthrose der Hand- und Fingergelenke sowie Knie und Hüfte. Infrarotstrahlung wirkt entgiftend und immunstimulierend.

Zur Vorsorge werden die Abwehrkräfte des Körpers gesteigert. Zur Nachsorge sollen Patientinnen und Patienten von massiver Belastung durch freie Radikale befreit werden. Die umfangreichen positiven Wirkungsweisen des Schwitzens mit Infrarot gehen mit der Naturheilmedizin konform. Auf diese Weise bekommt der Körper Unterstützung, krankhafte Zustände selbst zu überwinden. Die integrierte Lichttherapie hilft bei der Verbesserung des Gemütszustandes durch den gezielten Farbeinsatz.

 

Lichttherapie G400
Die integrierte Lichttherapie dient der Verbesserung des Gemütszustandes und wirkt sich durch gezielten Farbeinsatz folgendermaßen auf den Gesundheitszustand aus:

Violett: Immunstärkend, einsetzbar bei Lymphstau
Blau: löst Verspannungen und wirkt schmerzlindernd
Grün: positive Wirkung auf Bronchien und Lunge
Weiß: unterstützt die Vitamin-D-Produktion und dient zur allgemeinen Heilung
Gelb: 
wirkt ausgleichend bei Magen- und Darmstörungen
Orange: gibt Lebensfreude
Rot: regt die Durchblutung und den Stoffwechsel an


Effektive Wirkung:

*Abnehmen in Rekordzeit
*Erhöhte Giftausscheidung
*Hautstraffung - Hautverjüngung
*Muskelentspannung
*Positive Wirkung bei Bluthoch- oder -niederdruck
*Normalisierung des Blutzuckers
*Anregung des Stoffwechsels
*Aktivierung des Immunsystems
*Herstellung der körperlichen Balance
*Positive Wirkung auf den ganzen Bewegungsapparat
*Cellulitefreies Gewebe

 


Alle Informationen und Kontakt:

Institut Chenot
Bayerhamerstraße 12
5020 Salzburg
[email protected]
www.institut-chenot.com
Tel.: 0662/ 87 29 81