Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 18.11.2019

Tipps für Pullover-Auswahl für Kurvige

Pullover sind unverzichtbar für den Winter und können zu vielen Gelegenheiten getragen werden. Sie sind längst nicht nur ein Bestandteil des sportlichen Freizeit-Outfits oder der Wohlfühlmode für daheim.

Bild 20191118 clipdealer-A85338870-original.jpg
Bildnachweis: alexandralexey/clipdealer.de

Mit Pullovern in edler, schlichter Form können Frauen auch das Business-Outfit bereichern. Sogar zu festlichen Gelegenheiten können Pullover in eleganten Formen, ergänzt mit den passenden Accessoires, getragen werden. Für kurvige Frauen bieten Pullover eine gute Gelegenheit, um von Problemzonen abzulenken und die individuellen Reize zu betonen.

Individuelle Vorzüge mit Pullovern in Szene setzen

Pullover für kurvige Frauen müssen nicht immer lang und weit sein. Es hängt vom individuellen Figurtyp ab, welche Pullover am besten geeignet sind. Frauen des A-Typs haben einen schmalen Oberkörper und breitere Hüften. Für sie eignen sich Pullover mit Querstreifen, reich verzierter Passe, U-Boot-Ausschnitt oder anderen raffinierten Ausschnittlösungen. Frauen vom V-Typ haben hingegen einen breiteren Oberkörper, eine schmale Taille und schmale Hüften. Vorteilhaft sind Pullover mit Längsstreifen oder Strukturmustern in Längsoptik, die nicht zu kurz sein sollten. Halsferne Rollkragen oder V-Ausschnitte wirken streckend. Figurgünstig sind auch Schößchen mit Rüschen. Frauen vom H-Typ haben einen breiten Oberkörper, eine breite Taille und breite Hüften. Sie sind, genau wie insgesamt rundliche Frauen vom O-Typ, mit Pullovern in längerer Form und mit streckenden Mustern gut beraten. Frauen vom X-Typ haben eine schmale Taille, während Oberkörper und Hüften ungefähr gleich breit sind. Diese Frauen sind in der Lage, das tragen zu können, was ihnen gefällt.

Figurgünstige Trends bei den aktuellen Pullovern

Die aktuellen Pullover für diesen Winter zeigen viele figurgünstige Trends. Longpullover sind für Frauen von jedem Figurtyp perfekt. Sie wirken insgesamt optisch streckend und zaubern eine schlanke Silhouette. Dieser Trend wird mit längs verlaufenden, rustikalen Zopfmustern, Schalkragen oder halsfernen Rollkragen unterstützt. Auch großflächige, plakative Muster in aktuellen Farben wirken figurgünstig. Frauen, die es sportlich mögen, entscheiden sich für Pullover mit aufgesetzten Taschen und rustikalen Mustern. Diejenigen, die es eher verspielt oder romantisch lieben, entscheiden sich für Pullover mit Trompetenärmeln und Rüschen, die gerne auch am Ausschnitt oder am Saum auftreten können. Blockstreifen sind in diesem Winter ein wichtiger Trend, egal, ob in kräftigen Kontrastfarben oder im dezenten Ton. Vor allem für Frauen vom V-Typ und vom A-Typ sind Blockstreifen geeignet. Dunklere Farben sollten dort erscheinen, wo der Körper breiter ist, während helle Farben an den schlankeren Formen auftreten sollten.

Die perfekten Accessoires als Ergänzung

Auch die Accessoires sollten passend zum Figurtyp gewählt werden. Kurze Ketten und breit gebundene Tücher passen perfekt zu Frauen vom A-Typ. Längere Ketten und schmal gebundene Schals sowie Tücher lassen bei Frauen vom V-Typ, H-Typ oder O-Typ den Oberkörper schlanker wirken.