Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 18.08.2019

Buchtipps

Wir haben die besten Buchtipps für den Monat August!

Bild Charles_Lewinsky.jpg
von Charles Lewinsky, Diogenes, € 24,70, ISBN: 978-325707067-5

ROMAN

Der Stotterer

Weil er Stotterer ist, vertraut er ganz auf die Macht des geschriebenen Wortes und setzt es rücksichtslos ein, zur Notwehr ebenso wie für seine Karriere. Ein Betrug – er nennt es eine schriftstellerische Unsorgfältigkeit – bringt ihn ins Gefängnis. Mit Briefen, Bekenntnissen und erfundenen Geschichten versucht der Stotterer dort, diejenigen für sich zu gewinnen, die über sein Los bestimmen: den Gefängnispfarrer, den Drogenboss, den Verleger.

 

Bild Maja_lunde.jpg
von Maja Lunde, btb, € 11,40, ISBN: 978-344275774-9

ROMAN

Die Geschichte des Wassers

Norwegen, 2017. Die fast 70-jährige Umweltaktivistin Signe begibt sich auf eine riskante Reise: Mit einem Segelboot versucht sie, die französische Küste zu erreichen. An Bord eine Fracht, die das Schicksal des blauen Planeten verändert. Frankreich, 2041. Eine große Dürre zwingt die Menschen Südeuropas zur Flucht. Doch bei David und seiner Tochter Lou keimt Hoffnung auf, als sie ein uraltes Segelboot entdecken. Signes Segelboot.

 

 

Bild Cornelia_Funke_del_Toro.jpg
von Cornelia Funke/Guillermo del Toro, Fischer, € 20,60, ISBN: 978-373735666-4

ROMAN

Das Labyrinth des Fauns

Der neue Roman von Bestseller-Autorin Cornelia Funke ist inspiriert von Guillermo del Toros Meisterwerk „Pans Labyrinth“. Spanien, 1944: Ofelia zieht mit ihrer Mutter in die Berge, wo ihr neuer Stiefvater stationiert ist. Der Wald, der ihr neues Zuhause umgibt, wird für sie zur Zufluchtsstätte vor ihrem unbarmherzigen Stiefvater: ein Königreich voller verzauberter Orte und magischer Wesen. Ein geheimnisvoller Faun stellt dem Mädchen drei Aufgaben.

 


Sachbücher

Bild Lise_Hellstroem.jpg
von Lise Hellström, Südwest Verlag, € 16,50, ISBN: 9783-517097923

KREATIV MIT HERZ

Lises Lettering

Handlettering liegt im Trend und so auch Ratgeber zu eben diesem Thema. Ein Buch, das sich abhebt, stammt aus der Feder der Schwedin Lise Hellström. Sie hat sich bereits von einigen Jahren im Bereich Handlettering selbstständig gemacht und gibt nun bereitwillig Tipps, die auch fortgeschrittene Kreativlinge weiterbringen. Anstatt nur Vorlagen zu liefern, hilft Hellström dabei, den eigenen Stil zu finden – mit Mut und ohne übertriebenen Perfektionismus.

 

Bild Andrea_Weidlich.jpg
von Andrea Weidlich, mvgverlag, € 17,50, ISBN-13: 9783-747400531

DER ETWAS ANDERE RATGEBER

Der geile Scheiss vom Glücklichsein

Entschuldigung, wo geht’s denn hier zum Glück? Für alle, die sich das fragen, gibt es Neuigkeiten: Die Einzigen, die zwischen uns und dem Glück stehen, sind wir. Herrlich unkonventionell zeigt uns dieses Buch, warum wir aufhören sollten, andere zu glorifizieren, wie wir unser Glück erkennen und es endlich selbst in die Hand nehmen. Denn irgendwann bemerken wir, es gibt nur zwei Zeiten: jetzt oder nie.


LesensWERT

Bild Mark_Oliver_Everett.jpg

„Waking up is harder when you want to die.“ Die Musik von Mark Oliver Everett, besser bekannt als „E“, noch besser bekannt als „Eels“, war immer schon von Schwermut und Melancholie getragen. Liest man „Things the Grandchildren Should Know“, wird schnell klar, warum. Sein Vater, der Quantenphysiker Hugh Everett, starb, als Mark 19 Jahre alt war. Einige Jahre später verstarb seine Mutter an Krebs, woraufhin sich seine Schwester selbst das Leben nahm. Und trotzdem ist diese Autobiografie eine wahre Freude zu Lesen. Der Cover-Text trifft es sehr gut: „Rock Music! Death! Crazy People! Love!“

Ulrich Ringhofer, Redakteur TIROLERIN