Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 27.06.2019

Unsere Sommer-Ausgabe ist da!

Mit dem Sommer kommt auch unsere look!Salzburg Doppelausgabe für die Monate Juli und August. Es erwarten euch viele spannende Themen aus Stadt und Land Salzburg, sowie ein großes Salzburger-Festspiel-Special, darunter ein Interview mit der neuen Buhlschaft Valery Tscheplanowa. Wir wünschen euch einen heißen Sommer, einen kühlen Kopf und viele entspannte Stunden beim Lesen unserer Sommer-Ausgabe!

Bild 1907_S_ab jetzt im Handel.jpg (1)
(c) Luise Reichert

Das sind die Themen unserer neuen Ausgabe:

Bild anna-netrebko_c_kirk-edwards03.jpg
(c) Kirk Edwards

Kultur-Highlight des Sommers: Die Salzburger Festspiele

Vom 20. Juli bis 31. August 2019 ist es wieder soweit. Dann heißt es zum 
99. Mal „Vorhang auf“ für die berühmten Salzburger Festspiele. Top-Künstler aus aller Welt sorgen für ein Programm, das prominente Gäste gleichwohl verzaubert wie Touristen und Einheimische. In fünf Opern-Neuinszenierungen, vier Schauspiel-Neuinszenierungen sowie zahlreichen Konzerten stellt Markus Hinterhäuser die Auseinandersetzung mit der mythischen Antike in den Mittelpunkt.

Die neue Buhlschaft Valery Tscheplanowa.

Bereits letztes Jahr glänzte die in Berlin lebende russische Schauspielerin Valery Tscheplanowa bei den Salzburger Festspielen in Ulrich Rasches Technotheater „Die Perser“. Diesen Sommer wird sie im „Jedermann“ als Buhlschaft debütieren.

„Wir alle sind empörungsbereit!“

Das neue Stück „Die Empörten“ der deutschen Dramatikerin Theresia Walser wird bei den Salzburger Festspielen erstmalig auf die großartige Bühne des Salzburger Landestheaters gebracht. Burkhard C. Kosminski setzt das Stück über den Konflikt zwischen zwei Schwestern in Szene. Ein hochkarätiges Schauspielensemble mit Carolin Peters, Silke Bodenbender, André Jung, Sven Prietz und Anke Schubert verspricht Theaterkunst auf höchstem Niveau.

Bild 2_Karina_mit_KrÑuterkorb.jpg
(c) Frank Bauer

Grünes Glück mitten in der Stadt. Die ausgebildete Kräuterexpertin Karina Reichl veröffentlicht seit 2016 in ihrem Blog „Fräulein Grün“ Rezepte und Ideen, die direkt aus der Natur kommen. Im April erschien ihr erstes Buch „Fräulein Grüns Kräuterwunder“. Wir haben uns mit der Naturliebhaberin getroffen und uns über die Wirkkraft der Kräuter unterhalten.

Bild etnw_Mistzangerln.jpg
(c) #estutnichtweh

Naturgenuss mit gutem Gewissen. Mit Renate Steinacher und ihrem Team wandert der Müll vom Berg ins Tal. Durch die Gründung des Vereins #estutnichtweh möchte die 39-jährige Salzburgerin mehr Menschen zu einem respektvollen Umgang mit der Natur motivieren und einen Anstoß geben, nicht nur den eigenen Müll, sondern auch den der anderen zu entsorgen.

Bild Nicole Web.jpg
(c) Agentur Comma


Wordrap mit Nicole Rathgeb–Höll. Sie ist eine echte Powerfrau, die ihre beiden Agenturen seit Jahren mit großem Erfolg führt. Wir von look! Salzburg haben uns mit der Marketingexpertin auf ein Gespräch getroffen und über ihr Erfolgsgeheimnis gesprochen