Loading…
Du befindest dich hier: Home | People

People | 15.05.2018

Eine schrecklich nette Familie

Skandal kurz vor der Hochzeit: Meghan Markles Vater hat abgesagt. Erstes Statement: Die Braut befindet sich in einer ,,schwierigen Situation".

Bild 20171127_PD2916.HR.jpg
Der Schein trügt... So perfekt Meghan auch aussehen mag, ihre Familie hat es faustdick hinter den Ohren. © DANIEL LEAL-OLIVAS / AFP / picturedesk.com

Am Samstag läuten bei Prinz Harry und Meghan Markle endlich die Hochzeitsglocken. Doch wie das amerikanische Promi-Portal „TMZ.com“ am Montagabend berrichtet, wird der Vater der Braut die Traumhochzeit wohl verpassen. Laut offiziellem Statement wolle er nach einem Fotoskandal seine Tochter und die königliche Familie nicht in Verlegenheit bringen. Meghans Vater soll Paparazzi dafür bezahlt haben Bilder zu knipsen, die ihn in ein gutes Licht rücken. Zu sehen war er unter anderem beim Schneider, wo er Maß nehmen ließ für einen Anzug, im Internet-Café beim Anschauen von Fotos seiner Tochter und beim Studieren eines Bildbands über Großbritannien. Anscheinend weiß Markle, wie man sich gekonnt in Szene setzt. Als dann die Bilder einer Überwachungskamera auftauchten, die Markle im Gespräch mit einem Fotografen zeigten, eskalierte die Situation und der Vater kam ins Kreuzfeuer der Presse.Außerdem erlitt der Brautvater erst kürzlich einen Herzinfarkt.

Mittlerweile wird schon gemunkelt, dass Meghans Mutter sie zum Altar führen wird. Der Kensington-Palast in London teilte am späten Abend aber mit, dass sich die Braut in einer schwierigen Situation befindet. „Sie und Prinz Harry bitten um Verständnis und Respekt für Mr. Markle“, hieß es in der offiziellen Mitteilung.

 

Hallo wir sind die Markles:

 

Thomas Markle: Arbeitet als TV Lichtgestalter. Auf dem Set von General Hospital lernte er seine zweite Frau Doria kennen. Welche sich von ihm trennte als Meghan 2 Jahre alt war. Seinen Schwiegersohn Harry soll der Brautvater noch nicht einmal getroffen haben. Um den Vater der Braut kursieren derzeit die fraglichsten Gerüchte. Deshalb wird er bei der Hochzeit wohl nicht dabei sein. Einem Promiportal gegenüber behauptete er, dass er seine Tochter und die königliche Familie nach einem Skandal um die besagten Fotos nicht in Verlegenheit bringen wolle.


Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass dieser Inhalt von einem Drittanbieter zur Verfügung gestellt wird. Durch den Aufruf des Inhaltes besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter auf Daten in Ihrem Browser zugreifen kann. Dazu können auch personenbezogene Daten gehören. Nähere Infos dazu finden Sie in den Datenschutzbestimmungen des Anbieters.

 

Doria Ragland: (Meghans Mutter) Die 61-jährige arbeitet in L.A. als Yoga-Lehrerin und Sozialarbeiterin. Im Gegensatz zu Meghans Vater hat sie den Prinz bereits kennengelernt. Glaubt man den jüngsten Schlagzeilen wird Doria ihre Tochter zum Altar führen. 

 


Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass dieser Inhalt von einem Drittanbieter zur Verfügung gestellt wird. Durch den Aufruf des Inhaltes besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter auf Daten in Ihrem Browser zugreifen kann. Dazu können auch personenbezogene Daten gehören. Nähere Infos dazu finden Sie in den Datenschutzbestimmungen des Anbieters.

 

Samantha Markle: Die Halbschwester der Braut äußerte der Presse gegenüber schwere Vorwürfe. Nicht nur, dass sie zur Hochzeit gar nicht erst eigeladen wurde, sondern schon früher wollte Meghan anscheinend nichts mit ihr zu tun haben. Gegenüber der amerikanischen "InTouch" äußerte sie sich mit den Worten: "Wenn du 75.000 Dollar für ein Kleid ausgeben kannst, kannst du das auch deinem Vater geben". Samantha Grant ist wirklich nicht gut zu sprechen auf ihre Halbschwester.

 

 


Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass dieser Inhalt von einem Drittanbieter zur Verfügung gestellt wird. Durch den Aufruf des Inhaltes besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter auf Daten in Ihrem Browser zugreifen kann. Dazu können auch personenbezogene Daten gehören. Nähere Infos dazu finden Sie in den Datenschutzbestimmungen des Anbieters.

Thomas Markle Jr.: Auch der Halbbruder hat keine guten Worte für Meghan übrig. Er schrieb einen Brief an das Königshaus in dem er behauptete Meghan sei der größte Fehler in der Royalen Hochzeitsgeschichte. Auch er wurde zur Hochzeit nicht eingeladen. Vor einem Jahr wurde er verhaltet, da er seiner Freundin eine Pistole an den Kopf hielt.

 


Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass dieser Inhalt von einem Drittanbieter zur Verfügung gestellt wird. Durch den Aufruf des Inhaltes besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter auf Daten in Ihrem Browser zugreifen kann. Dazu können auch personenbezogene Daten gehören. Nähere Infos dazu finden Sie in den Datenschutzbestimmungen des Anbieters.

Tyler Dooley: Der Sohn von Thomas Markle Jr., Meghans Neffe also, launchte in Oregon eine Cannabis Mischung unter dem Namen Markle Sparkle. Auch er wurde nicht eingeladen.

 

Wir bleiben gespannt, ob Meghans Vater wirklich nicht zur Hochzeit kommen wird oder ob er sich es doch noch anders überlegt. Am Samstag werden wir es erfahren!

Bild 20180312_PD3839.HR.jpg
In Kapelle von Schloss Windsor werden sich Meghan und Harry am 19.05 das Ja-Wort geben. © DANIEL LEAL-OLIVAS / AFP / picturedesk.com