Loading…
Du befindest dich hier: Home | People

People | 05.08.2019

Heidi hat „Ja“ gesagt!

Am Samstag heiratete Heidi Klum den Musiker Tom Kaulitz auf der Trauminsel Capri. Die Luxus-Yacht "Christina O" an der Küste von Capri bot die perfekte Kulisse für unvergessliche Momente. Vor der Hochzeit gab es viel Raum für Spekulationen – jetzt wurden die Geheimnisse gelüftet!

Bild 20190802_PD10745.HR.jpg
Heidi in weißem Maxi-Spitzenkleid beim Pre-Wedding-Dinner am Freitag. ©action press / Action Press / picturedesk.com

Kleid im Boho-Look

Die Mama von vier sagt also "Ja"! Und das mittlerweile zum dritten Mal! Das macht die Hochzeit aber nicht weniger romantisch und das Paar kein Stück weniger Traumhaft. In einem wallenden, weiten Brautkleid tritt Heidi vor die Gäste und schreitet zu ihrem Geliebten, der an Deck auf sie wartet. Beim Wedding-Look heißt es für Heidi diesmal: weniger ist mehr. Haare und Make-Up sind sehr natürlich gehalten. Sie trägt ein schulterfreies Kleid vom Berliner Modehaus „Kaviar Gauche“ im Boho-Look. Passend zum Insel-Feeling wird auf Schuhe verzichtet. Das ganze Ensemble ist so Märchenhaft, dass wir fast ein wichtiges Detail übersehen: am Hals trägt sie eine filigrane Kette mit den Lettern "T – O – M". Ihre Liebe soll unübersehbar sein.

 

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass dieser Inhalt von einem Drittanbieter zur Verfügung gestellt wird. Durch den Aufruf des Inhaltes besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter auf Daten in Ihrem Browser zugreifen kann. Dazu können auch personenbezogene Daten gehören. Nähere Infos dazu finden Sie in den Datenschutzbestimmungen des Anbieters.

Das Pre-Dinner am Freitag
Bild 20190804_PD3348.HR.jpg
Harmonische Momente zwischen Tom und Heidi zwischen blauen Sonnenschirmen. © Carlo Hermann / Action Press / picturedesk.com
Bild 20190802_PD9873.HR.jpg
Das Paar am Abend vor der Hochzeit. ©Carlo Hermann / Action Press / picturedesk.com
Bild 20190802_PD10808.HR.jpg
Wolfgang Joop mit Heidi und Tom auf dem Pre-Dinner. ©Carlo Hermann / Action Press / picturedesk.com

Besondere Trauung 

Nach eigenen Aussagen war es "Liebe auf den ersten Blick" als sich Tom und Heidi damals auf der Geburtstagsfeier von Michael Michalsky kennenlernten. Seit Tag eins sind sie ein Herz und eine Seele. Immer mit dabei: Toms Zwillingsbruder Bill Kaulitz – Sänger der Band Tokio Hotel. Nach dem Plan, zusammen die Drag Show "Queen of Drags" zu produzieren, spielt Bill jetzt eine Schlüsselrolle bei der Hochzeit. Er selbst leitet die Trauung und sagt um 19:50, laut Reportern der BILD, schließlich die Worte: "Ihr könnt euch nun küssen, Tom und Heidi Kaulitz". 

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass dieser Inhalt von einem Drittanbieter zur Verfügung gestellt wird. Durch den Aufruf des Inhaltes besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter auf Daten in Ihrem Browser zugreifen kann. Dazu können auch personenbezogene Daten gehören. Nähere Infos dazu finden Sie in den Datenschutzbestimmungen des Anbieters.

Gibt es eine standesamtliche Hochzeit? 

Bill war bei der Trauung zwar mit einer Trauungs-Lizenz aus dem Internet ausgestattet, aber so ganz "echt" fühlt sich das Ganze dann doch nicht an. Ob die Feier ein symbolisches Bündnis der Liebe ist oder nur eine Party mit Dresscode "Wedding" war, kann man nur vermuten. Auf Capri hatte aber angeblich weder eine "Signora Klum" noch ein "Signor Kaulitz" einen Termin am Standesamt. Ist ja eigentlich auch Privatsache. Wenn man der Gerüchteküche aber glaubt, haben Heidi und Tom schon im Februar dieses Jahres in Deutschland standesamtlich geheiratet. 

 

Gästeliste

Im Grunde alles perfekt! Die Gäste schipperten in kleinen Booten Richtung Yacht. Mit dabei waren Heidis Kinder Leni, Henry, Johan und Lou und ihre Mutter Erna mit Bruder Michael und dessen Kindern. Auch die GNTM-Besatzung durfte nicht fehlen. Die langjährigen Juroren Thomas Hayo und Wolfgang Joop feierten trotz Gerüchten um Zerwürfnisse mit dem Paar auf der Traum-Yacht. Eine wichtige Person war am Samstag hingegen nicht dabei: Heidis Vater Günther Klum, Gründer der berüchtigten Modelagentur One-Eins. Uns bleibt nur über, zu spekulieren ob das Fernbleiben des Vaters an Heidis Männerwahl liegt oder er sogar ausgeladen wurde.

Abgesehen davon haben Heidi und Tom jetzt nach eigenen Aussagen noch einige romantische Tage am Meer vor sich. Und wir wünschen dem neuen Paar alles Liebe!